Unser Prinzenpaar Session 2015/16

"Fastelovend bunt jemischt vom
Ruhrpott bis noh Määzenich"


    
   



 

 

                            


News

13.9.2016: Jahrehauptversammlung 8.09.2016

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der KG Jonge vom
Berg fand am 8. September 2016 im Vereinslokal „Jägerhof“ statt.
Der 1. Vorsitzende Ado Giesen begrüßte die 46 anwesenden
Vereinsmitglieder und gab einen Rückblick auf die vergangene
Session 2015/2016. Ein großer Dank galt allen aktiven
Vereinsmitgliedern für die tolle Session und ganz besonders
unserem noch amtierendem Prinzenpaar Jürgen I. und Silke I. (Jansen),
die die hohen Erwartungen noch übertroffen haben. Besonders blieb
allen das wetterbedingte Bangen für den Rosenmontagszug in Erinnerung.
Glücklicherweise hatte Petrus ein Einsehen mit uns und am Rosenmontag
die Sonne scheinen lassen. Der Wind kam am späteren Abend wieder auf,
so dass wir aus Sicherheitsgründen das Zelt etwas frühzeitiger als sonst
schließen mussten, wofür jedoch alle Merzenicher Jecken Verständnis hatten.

Leider sind im vergangenen Jahr auch einige sehr aktive Mitglieder
der KG verstorben. Wir hoffen, dass wir diese Lücken mit neuen und
bestehenden Kräften schließen können.

Jugendwartin Sonja Effertz berichtete aus Sicht der Jugendabteilung
über die vergangene Session. Wir konnten uns erneut über tolle
Ergebnisse bei diversen Tanzturnieren freuen, die mit sehr guten
Ergebnissen auf der Verbandsmeisterschaft ihren Abschluss fanden,
u.a. errang die Jugendgarde den Vizemeistertitel, unser Jugendmariechen
Lena Berger, der Jugendschautanz sowie die Aktivengarde schafften es
mit dem 3. Platz aufs Treppchen. Höhepunkt für die Kinder und
Jugendlichen war sicherlich der Ausflug ins JUFA Jülich mit
Übernachtung im Herbst 2015.

Auch in der kommenden Session sind wir wieder sehr gut aufgestellt
mit 64 Mitgliedern und Tanzgarden in allen Altersklassen, v.a. die
Bambinogarde verzeichnet sehr großen Zulauf.

 

Nach der Entlastung des Vorstandes durch die Kassenprüfer fanden
turnusmäßig die Neuwahlen des kompletten Vorstands statt.
Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsizender:                          Ado Giesen
2. Vorsitzender:                         Peter Hilberath
    Schatzmeisterin:                   Katrin Giesen
    Geschäftsführerin:                 Pia Giesen
    Jugendwartin:                        Sonja Effertz
    Präsident:                              Ado Giesen
    Literat:                                   Markus Giesen

 1. Kassierer:                             Helmut Dick
 2. Kassiererin:                          Angelika Wolf
     Pressewart:                          Oliver Beyel
     Zeugwart:                             Peter Böttcher
     Beisitzerin Mitgliederverw.   Melanie Hamacher
     Beisitzer                              Christel Böttcher, Matthias Höhn, Achim Parting

Als Jugendvertreter wurden Louisa Michalak und
Julia Lövenich vond er Versammlung bestätigt.

Neue Kassenprüfer sind Sylvia Weber, Uta Ohlemeyer und Jürgen Jansen.

Der Höhepunkt der Versammlung war selbstverständlich die Wahl
der neuen Tollitäten für die Session 2016/2017. Einstimmig gewählt
wurde als neues Prinzenpaar Matthias und Irene Höhn, die auf der
„Großen Karnevalssitzung“ am 11. November 2016 als Matthias IV.
und Irene II. proklamiert werden. Beide sind der KG schon lange
verbunden, aktive Elferratsmitglieder und wohlbekannte Karnevalisten
in Merzenich, denn schließlich amtierten sie bereits in der
Session 2011/2012 als Prinzenpaar. Ihr Motto lautet
„Einmol Prinz zo sen, das war fantastisch,
aber ein zweites Mal Prinz, das wird bombastisch“.

Unterstützt werden sie von ihren Adjutanten Sonja Effertz,
Marga Schrickel und Peter-August Hamacher. Als Prinzenfahrer
fungiert in bewährter Manier Hermann-Josef Schrickel.
Die KG freut sich auf eine tolle Session mit Euch!

 links 2. Vorsitzender Peter Hilberath, neues Prinzenpaar mit Adjutanten vordere Reihe,
geehrte Mitglieder hintere Reihe, ganz rechts 1. Vorsitzender Ado Giesen


Die KG Jonge vom Berg kann in dieser Session auch wieder einige treue,
langjährige Mitglieder ehren. Wir bedanken uns für 33 Jahre Mitgliedschaft
bei Ulrich Brendt, Peter-August Hamacher, Philipp Kunantz und Rudolf Meurer.
Seit 22 Jahren sind uns Sabrina Brandt, Elfriede Esch, Brigitte Hilberath
und Frank Vaahsen treu.

Zum Schluss der Jahreshauptversammlung gab der Vorsitzende Ado Giesen
einen Ausblick auf die anstehende Session 2016/2017. Literat Markus Giesen
ist es wieder gelungen ein hochkarätiges Programm für die Prinzenproklamation
am Freitag, 11. November 2016, auf die Beine zu stellen (u.a. „Brings“).
Die Damensitzung am Donnerstag, 16. Februar 2017, ist ebenfalls gespickt mit
bekannten Kräften aus dem Kölner Karneval (u.a. „Räuber“). Nähere Informationen
zum Programm und zur Kartenbestellung finden Sie auf unserer Homepage
www.jonge-vom-berg.de. Karten können alternativ auch telefonisch bei unserem
Präsidenten und 1. Vorsitzenden Ado Giesen unter Tel. 34264 bestellt werden.
Erfreulicherweise ist die Nachfrage wieder sehr hoch. Insbesondere Gruppen
sollten sich zügig um die restlichen Karten bemühen.

Pressewart
Oliver Beyel


Mehr...

11.8.2016: Jahrehauptversammlung für Mitglieder


Mehr...

07.8.2016: Rolf Winters ist verstorben

 

Unser Elferratsmitglied Rolf Winters ist verstorben.
Sehr traurig und fassungslos müssen wir von unserem Elferratsmitglied Rolf
Abschied nehmen. Er starb am 4. August. Er war seit 1980 aktives Mitglied
bei uns im Verein. Er war ein geselliger Mensch und liebte das Vereinsleben.
Er war auch aktiv im Tambourcorps Merzenich mit der "Dicke Tromm" und beim
1. FC Köln Fan Club Merzenich. Gerne war er bei unseren Ausmärschen mit dabei.
Aber er war auch überall dabei, wo er sich einsetzen und helfen konnte.
Wir werden Rolf sehr vermissen und uns immer gerne an die Zeit mit ihm erinnern.

Der Vorstand und Elferrat


Mehr...

23.5.2016: Unsere Schatzmeisterin Lydia Zeyen ist Verstorben

Mit großer Trauer erfüllt uns die Nachricht, dass
Lydia Zeyen nicht mehr unter uns ist.
Sie starb ganz plötzlich und für uns alle unfassbar im
Alter von 58 Jahren am Samstag, den 21. Mai 2016.

Ihr plötzlicher Tod macht uns alle sehr betroffen und hilflos und die Lücke,
die Sie auch in unserem Verein hinterlässt, wird schwer zu schließen sein.
Ihre fachliche Kompetenz in den finanziellen Angelegenheiten der K.G., ihr
Pflichtbewußtsein und ihre hilfsbereite, von Menschlichkeit und Toleranz
geprägte Arbeit in unserem Vorstand seit über 20 Jahren ist beispielhaft
gewesen. Wir werden dich sehr vermissen Lydia und du wirst immer
einen Platz in unseren Herzen haben.

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihren Mann Wolfgang und den Kindern
Thomas und Christoph, so wie der ganzen Familie.

Der Vorstand und Elferrat der K.G. Jonge vom Berg


Mehr...

18.3.2016: Wer möchte gerne mitmachen ?


Mehr...

Ältere News anzeigen