Unser Prinzenpaar Session 2016/17

„Einmol Prinz zo sen, dat is fantastisch,

ävver dat zweite Mol, dat wird bombastisch“.


News

15.9.2017: 11.11. Karnevalseröffnung


Mehr...

01.9.2017: Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der KG Jonge vom Berg
fand am 31. August 2017 in der Gaststätte „Am Alten Kloster“ statt.

Der 1. Vorsitzende Ado Giesen konnte 46 anwesende Vereinsmitglieder
begrüßen. Nach dem Totengedenken folgte sein Bericht über die
vergangene Session mit dem Prinzenpaar Matthias IV. und Irene II. (Höhn).
Unsere Veranstaltungen waren durchweg gut besucht und es wurden viele
Ausmärsche zu befreundeten Gesellschaften und Vereinen durchgeführt.
Ein Dank gilt allen, die zum Gelingen der Session beigetragen haben.

 Die Jugendwartin Sonja Effertz berichtete aus Sicht der Jugendabteilung
über die vergangene Session. Sportlich lief es für die Garden und Mariechen
der KG in der Session 2016/2017 erfolgreich, die mit einem 3. Platz der
Aktivengarde sowie dem Sieg unseres Jugend-Tanzmariechen Lena Berger
bei der Verbandsmeisterschaft gekrönt wurde. In der kommenden Session
ist Jugendabteilung in allen Altersklassen mit Garden vertreten. Darüber hinaus
können wir uns über 3 Tanzmariechen und über ein neues Tanzpaar freuen.
Ein besonderer Dank gilt unseren ehrenamtlichen Trainerinnen und Betreuerinnen.
Schatzmeisterin Katrin Giesen berichtete über einen finanziell gesunden Verein.
Folglich konnten die Kassenprüfer den Vorstand durch die Versammlung entlasten.

Zwei Beisitzer wurden neu gewählt: Esther Hülsen und Frank Wolf konnten als neue
Vorstandsmitglieder begrüßt werden. In den Ehrenrat wurden 3 verdiente und weiterhin
aktive Mitglieder durch die Versammlung gewählt:
Günter Beringer, Karl-Josef Kirsch und Dieter Prumbach.

 Neue Kassenprüfer sind Sylvia Weber, Günter Beringer und Jürgen Jansen.

 Der Höhepunkt der Versammlung war selbstverständlich die Wahl der neuen
Tollitäten für die Session 2017/2018. Erfreulicherweise lag eine Bewerbung für
ein Dreigestirn vor. Nachdem sie sich selbst kurz vorgestellt hatten, wurde das
neue Dreigestirn einstimmig durch die Versammlung gewählt. In der Session
2017/2018 wird die KG Jonge vom Berg geführt durch Prinz Michael I. (Dohmes),
Jungfrau Daniela I. (Daniel Kaiser) und Rüdiger I. (Naas). Getreu ihrem Wohnort,
Morschenich-Neu, haben die neuen Tollitäten ihr Motto gewählt:

 „Ob Alaaf oder Helau, mir drej komme övver de Bröck
un mache mit üch zusamme Radau“

Unterstützt werden die 3 von ihren Ehefrauen. Als Adjutant steht Oliver Beyel
parat und als Prinzenfahrer fungiert in altbewährter Manier Hermann-Josef Schrickel.
Das neue Dreigestirn wird am Freitag, 17. November 2017, im Rahmen der Großen
Karnevalssitzung im Festzelt an der Bahnstraße proklamiert.

 

 Jungfrau Daniela I., Prinz Michael I. und Bauer Rüdiger I.

Die KG Jonge vom Berg kann in dieser Session auch wieder einige treue,
langjährige Mitglieder ehren. Wir bedanken uns für 33 Jahre Mitgliedschaft
bei Erika Gerth, Bodo Gerth, Tanja Hilgers, Hubert Titz und Maria-Luise Widdingen.
Seit 22 Jahren sind uns Hartmut Adriany und Laura Kramer treu.

 

[von links nach rechts: 1. Vorsitzender Ado Giesen,
die Jubilare Erika Gerth, Bodo Gerth und Hubert Titz, 2. Vorsitzender Peter Hilberath]

 

Zum Schluss der Jahreshauptversammlung gab der Vorsitzende
Ado Giesen einen Ausblick auf die anstehende Session 2017/2018.
Literat Markus Giesen ist es wieder gelungen ein hochkarätiges
Programm für die Prinzenproklamation am Freitag, 17. November 2017,
auf die Beine zu stellen (u.a. „Brings“). Die Damensitzung am Donnerstag,
1. Februar 2018, ist ebenfalls gespickt mit bekannten Kräften aus dem
Kölner Karneval (u.a. „Räuber“). Nähere Informationen zum Programm
und zur Kartenbestellung finden Sie auf unserer Homepage
www.jonge-vom-berg.de. Karten können alternativ auch telefonisch
bei unserem Präsidenten und 1. Vorsitzenden Ado Giesen
unter Tel. 34264 bestellt werden. Erfreulicherweise ist die Nachfrage
wieder sehr hoch. Insbesondere Gruppen sollten sich zügig um die
restlichen Karten bemühen.

Nach einigen Jahren Auszeit wird die KG in diesem Jahr wieder eine
Sessionseröffnung am Samstagabend, 11. November 2017, in der Gaststätte
„Am Alten Kloster“ veranstalten. Alle Karnevalisten sind herzlich willkommen.

Am 28. April 2018 wird erstmals ein Mitsingabend mit dem bekannten Kölner
Liedermacher und Sänger Björn Heuser veranstaltet. Mehr Informationen zu
diesem Event werden zu gegebener Zeit von den Organisatoren KG Jonge vom Berg
und Merzenich Event bekannt gegeben.

 Pressewart
Oliver Beyel

 


Mehr...

10.8.2017: Jahreshauptversammlung

Liebe Vereinsmitglieder der K.G. Jonge vom Berg,

durch Erkrankung unseres Vereinswirts, müssen
wir die Jahreshauptversammlung verlegen.
Sie ist nicht im Jägerhof, sondern findet im

"Am Alten Kloster" in der Bergstraße 22 statt.

Mit vielen Grüßen
der Vorstand
 

 


Mehr...

29.3.2017: Karnevalstage in Merzenich

Damensitzung am 16. Februar 2017

Außer Rand und Band waren die „jecken Wiever“
auf der Damensitzung am Donnerstag vor Weiberfastnacht.
Literat Markus Giesen hatte wieder ein tolles Programm mit
Spitzenkräften des rheinischen Karnevals zusammengestellt.
Die Präsidenten Ado Giesen und Achim Parting führten durch
ein buntes Programm, das am Ende noch mit zwei Überraschungen
aufwartete: die „Roten Funken“ aus Köln und die Band „EVENTuell“,
die schon auf der Schlüsselübergabe mit ihren Coverversionen
bekannter Karnevalshits mächtig einheizte.

Unser Prinzenpaar Matthias IV. und Irene II., begleitet von den
Ladykrachern, Juniorengarde und Aktivenmariechen Larissa
Steiner, wurde begeistert empfangen. Eigens für die Damensitzung
hatte das Prinzenpaar gemeinsam mit den Ladykrachern einen
Überraschungstanz einstudiert. Vielen Dank an die Ladykracher
für die tolle Überraschung.

Die Kartenbestellungen für unsere Damensitzung 2018
können bereits getätigt werden. Mehr Informationen zum
Vorverkauf und zum Programm finden Sie auf
www.jonge-vom-berg.de

Kindersitzung am 19. Februar 2017

Sonntag vor Karneval stand ganz im Zeichen der Kinder!
Die KG Jonge vom Berg hatte unter dem Motto
„Disney’s Party“ zur diesjährigen Kindersitzung eingeladen.
Musik, Tanz und Spiele für die Kinder aus Merzenich und
Umgebung wurden vorbereitet.
Coco (Giulia Effertz) und Lola (Larissa Steiner) führten
in der bunt geschmückten Weinberghalle durch das
kurzweilige Programm. Besonders das diesjährige
Bühnenbild mit selbst gebastelten Disneyfiguren
(Danke Anja!) war ein Blickfang. Auftritte unserer
befreundeten Gesellschaften, der Tanz-AG der
Merzenicher Gemeinde-Kindergärten unter der Leitung
von Louisa Michalak (vielen Dank hierfür, liebe Louisa!)
sowie den Darbietungen unserer eigenen Kinder und
dem vielumjubelten Einzug von Prinzenpaar Matthias IV.
und Irene II. brachten nicht nur unser Prinzenpaar zum
Staunen. Ein schöner Nachmittag in einer proppenvollen
Weinberghalle!

Ein großer Dank gilt der Jugendwartin Sonja Effertz
und allen fleißigen Helfern und Helferinnen, die diesen
schönen Nachmittag ermöglich haben. Ob Programmplanung,
Musikbegleitung, Küchendienst, Thekenausschank,
Kassendienst, Auf- und Abbau oder Kuchen
backen – alles hat sehr gut funktioniert!

Die KG Jonge vom Berg möchte sich an dieser Stelle
auch wieder bei der Merzenicher Bevölkerung für ihren
riesigen Zuspruch zur Kindersitzung bedanken. Die
Weinberghalle stößt wirklich an ihre Kapazitätsgrenze!
Besonders für alle auftretenden Kinder ist es eine Freude
vor so einem tollen Publikum mit vielen bunten Kostümen
aufzutreten.

 

Karnevalstage in Merzenich

Weiberfastnacht im Zelt war wieder ein schöner Auftakt für die
tollen Tage. Trotz der riesigen Konkurrenz in Düren und Köln haben
wieder viele Karnevalsfreunde den Weg ins Festzelt gefunden.
Erneut konnten wir ein kleines karnevalistisches Programm bieten.
Unsere befreundeten Gesellschaften aus Golzheim und Girbelsrath
haben uns dabei tatkräftig mit ihren Auftritten unterstützt. Ein toller
Auftritt der Dürener Gruppe „Rurwürmer“ und ein Überraschungsauftritt
der Rednerin „Et Tussnellche“ rundeten den Tag ab. DJ Markus Giesen
hatte auch in diesem Jahr wieder das richtige Händchen,
so dass wir um 1 Stunde verlängerten.

 

Unser Frühschoppen mit Verlosung am Sonntag war trotz des sonnigen
Wetters gut besucht. Nach dem Ausmessen des stattlichen Prinzen
Matthias IV. durch Bürgermeister Georg Gelhausen konnten wir die
Preise der diesjährigen Tombola gezogen werden. Erfreulicherweise
ging der Hauptpreis in diesem Jahr an unsere langjährige Loskäuferin
Wilma Guder. Herzlichen Glückwunsch!

 

Auch in diesem Jahr standen die Wetterprognosen für den Rosenmontag
nicht zum Besten. Aber erneut sollten wir Glück haben und die
Regenschauer und Windböen ließen sich während des stattlichen
Rosenmontagszuges mit zahlreichen großen Wagen nicht blicken.
Viele Zuschauer am Wegesrand jubelten dem Prinzenpaar Matthias IV.
und Irene II. zu, die im Vorfeld nicht zuviel versprochen hatten und
säckeweise Plastikbälle unters Volk brachten. Erstmalig nahm auch
eine große Abordnung unserer französischen Partnergemeinde aus
Quievrechain am Rosenmontagsumzug teil. Auf unserer Homepage
haben wir ein Rosenmontagsvideo unserer französischen Freunde eingestellt.

Unter den Klängen des Tambourcorps Merzenich zogen Prinzenpaar
und Gefolge ins sehr gut gefüllte Festzelt zur Rosenmontagsparty ein.
DJ Markus Giesen hatte „wieder alles im Griff“, so dass die Menge bis
zur Sperrstunde um 22 Uhr ausgelassen feiern konnte. Vielen Dank
für die tolle Stimmung im Festzelt.

 

Bedanken möchte sich die KG an dieser Stelle bei den Landwirten
für die Gestellung der Zugmaschinen, bei den Kameraden der
Feuerwehr Merzenich für die Zugsicherung sowie allen Zugteilnehmern,
sei es Verein oder Privatgruppe, für die bunte Gestaltung des Umzugs.
Des Weiteren gilt ein Dankeschön den Mitarbeitern des Bauhofs der
Gemeinde Merzenich für das Säubern des Zugwegs.

 

Zwar ist die Karnevalssession vorbei, jedoch freut sich unser Prinzenpaar
und der Elferrat auf weitere offizielle Besuche bei den Veranstaltungen
unserer befreundeter (Orts)vereine.

 

 

Verbandsmeisterschaft am 12. März 2017

Zum Abschluss der Turniere im karnevalistischen Tanzsport fand am Sonntag,
12. März 2017, die diesjährige Verbandsmeisterschaft des Regionalverband
Düren in der Arena Kreis Düren statt. Von der KG Jonge vom Berg Merzenich
hatten sich erfreulicherweise auch in dieser Session zahlreiche Tänzerinnen
zum großen Finale qualifiziert.
In der Altersklasse Jugend erzielte unsere neu
formiert Jugendgarde einen achtbaren 4. Platz, worüber sich die Kinder sehr
gefreut haben.

Bei der folgenden Einzelkonkurrenz der Jugend-Tanzmariechen ging unser
Mariechen Lena Berger favorisiert in den Wettbewerb, denn sie hatte im Vorfeld
das eine oder andere Qualifikationsturnier als Siegerin abgeschlossen. Die
Erwartungshaltung war groß und Lena gab ihr Bestes. Großer Jubel im
Merzenicher Fanblock als Lena am Ende der Konkurrenz als Siegerin und
neue Verbandsmeisterin der Jugend-Tanzmariechen feststand. Dies ist der
erste Verbandstitel für ein Solo-Mariechen der KG Jonge vom Berg Merzenich
seit Einführung der Verbandsmeisterschaft. Wir gratulieren Lena ganz herzlich
zu diesem tollen Erfolg und wünschen ihr alles Gute für die Nordwestdeutschen
Meisterschaften in Hannover.

 

 

 


Mehr...

13.3.2017: Jugendabteilung


Mehr...

Ältere News anzeigen